Nora und Nick - Traumhochzeit in Grimma

Die Hochzeitsreportage von Nora und Nick vermittelte mir ein lieber Freund und Kollege aus Grimma. Ich startete voller Vorfreude an einem warmen Freitagmorgen im Juli letzten Jahres von Dresden Richtung Grimma und traf auf dem Marktplatz schon die ersten Gäste, die sich ebenso auf die standesamtliche Trauung von Nora und Nick freuten, wie ich. Dank der tollen Standesbeamtin erlebten wir eine wunderschöne, individuelle und sehr humorvolle Trauung, bei der kein Auge trocken blieb. Die zuckersüße Tochter des Brautpaares wurde ganz wundervoll in die Trauung mit eingebunden, eine Sängerin mit Gitarre rundete die Zeremonie ab. Nach den emotionalen Gratulationen vor dem Standesamt ging es für die Gesellschaft zur Schiffsmühle Höfgen, wo sich alle bei einem lockeren Sektempfang vor dem Erlebnishotel erfrischen konnten. Schon hier bekam ich einen Eindruck, was für liebe Menschen Nora und Nick zu ihrer Familie und Freunden zählen dürfen. Erste Geschenke wurden überreicht und das Brautpaar zum traditionellem Baumstammsägen gebeten. Nachdem auch ich mich mit Kaffee und Kuchen stärken durfte, machten wir uns zum Brautpaar-Shooting wenige Meter von der Feier-Location auf. Wir hatten großes Glück, denn die Sonne schien toll durch die riesigen Bäume und auf der angrenzenden Weide konnten wir sogar Pferde in unsere Brautpaar-Bilder einbinden. Die beiden genossen die Momente zu zweit, die an einem so aufregenden Tag ja eher rar sind und ich war schon während unseres Shootings hin und weg von den eben entstandenen Bildern. Es ist einfach so viel wert, wenn sich Brautpaar und Fotografin wohl miteinander fühlen und so eine entspannte und lockere Atmosphäre entsteht. Als wir wieder in der Schiffsmühle Höfgen eintrafen, warteten die Gäste mit unzähligen weißen Luftballons, die wir dann auch gleich für das Gruppenfoto nutzten. Freunde und Familie hatten noch so einige Überraschungen auf Lager, das Highlight war wohl aber für alle der kleine Film mit Rückblicken und Gags, der für unglaublich viele Lacher sorgte und dem Brautpaar ein Strahlen über beide Ohren zauberte. Auch hier wurde wieder deutlich: Nora und Nick sind einfach ein Traumpaar und als ich mich dann nach dem Abendessen und Brautpaar-Tanz von den beiden verabschiedete, war ich fast ein bisschen traurig, dass diese wunderschöne Hochzeit nun - zumindest für mich - ein Ende hatte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Andrea und Jens (Samstag, 13 März 2021 15:22)

    Es war keine normale Hochzeit � es war ein Traum Hochzeit und wir sind noch heute begeistert wenn wir daran Denken. Wir sind auch Dankbar dabei gewesen sein zu dürfen.
    Nochmal vielen Dank und alles Gute.
    Andrea und Jens

Denise Wallner Photographie

Denise Wallner

Berliner Straße 50

01067 Dresden

denisewallner@gmx.de